Fischsalat
tanja832 am 25.10.2014
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 250 g Seelachsfilet
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Salatmayonnaise
  • 1 EL Joghurt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 5 EL Ananassaft
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 große Banane
  • 4 Scheibe/n Ananas aus der Dose
  • 6 EL Mais aus der Dose
  • etwas Salz, Pfeffer,Curry
  • 1 Stück Apfel
  • 1 Stück gelber paprika
Zubereitung:
  1. Seelachsfilet in einer heißen Pfanne mit Sonnenblumenöl anbraten auf beiden Seiten und erkalten lassen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Salatmayonnaise,Joghurt mit Zitronensaft und Ananassaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Indischer Curry abschmecken. Paprika,Apfel,Banane und Ananas in mundgerechten Stücken schneiden. Fischfilet in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vorsichtig vermengen.

Hat Dir "Fischsalat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Nina043 am 27.10.2014 um 16:53 Uhr

    Daran, Fischsalat selbst zu machen, habe ich ja noch nie gedacht! Wäre mir nicht in den Sinn gekommen, dass es so etwas geben könnte, aber ich kann es mir durchaus vorstellen, das einmal auszuprobieren!

    Antworten

Teste dich