Zebrazedam 25.02.2014 um 13:09 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 große Kartoffeln
  • 4 Stück Kabeljaufilet
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Maismehl
  • 1 TL Backpulver
  • 160 ml Altbier
  • 1 Stück Ei
  • 1 etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln mussen geschält und in dicke Streifen geschnitten und danach in eine Schüsselmit kaltem Wasser gelegt werden.
  2. Das (Mais)mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und dann das Altbier und das Ei unterrühren. Das ganze für etwa eine halbe Stunde stehen lassen.
  3. Die Fritteuse mit dem Öl auf ca. 175°C erhitzen und die Kartoffeln reingeben und so lange frittieren, bis keine Blasen mehr erscheinen und die Kartoffeln weich sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Den Kabeljau in die Bier-Mehl-Mischung tauchen und dann einzeln in die Fritteuse geben, bis sie eine goldgelbe Frabe annehmen. Auf ein Rost in en Ofen geben und bei 250°C für einige Minuten nachbacken. Legt unter das Rost ein Abtropfblech, für das Öl!
  5. Alles gut salzen und pfeffern und servieren.

Kommentar (1)

  • Ein wirklich leckeres Rezept! Habe es vor Kurzem aus reiner Neugierde mal ausprobiert und bin restlos begeistert. Wirds jetzt öfter geben...