Folienkartoffeln mit Kräuterquark
lisbaeth24 am 05.11.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 große Kartoffel
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 1 Stück Alufolie
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Paar frische Kräuter nach Belieben
  • 2 Stück Frühlingszwiebel
  • 1 Prise/n Pfeffer, Salz, Muskat
  • 100 g Schmand
  • 50 g Frischkäse
  • 150 g Quark
Zubereitung:
  1. Die Kartoffel einölen, salzen und pfeffern und in die Alufolie wickeln und dann auf den Grill legen.
  2. Alternativ: Die Kartoffel mit Schale gar kochen. Danach gut einölen, salzen und pfeffern. Danach in die Alufolie wickeln und in der Mitte einmal längs aufschneiden.
  3. Jetzt kann der Kräuterquark gemacht werden: Dazu schneidet man den Knobluach, die Frühlingszwiebel, den Bärlauch und gegebenenfalls andere Kräuter. Den Quark, Frischkäse und Schmand in einer Schüssel vermischen und die Kräuter, Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen. Jetzt noch einmal mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Hat Dir "Folienkartoffeln mit Kräuterquark" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich