Various spices on wooden background. Top view with copy space
Ninabaer am 11.02.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 kleine Forellen
  • 1 wenig Salz
  • 1 wenig Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Handvoll Thymian
  • 1 kleine Zitrone
  • 1 kleine Knoblauchzehe
Zubereitung:
  1. Ich presse den Knoblauch und mache mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, Basilikum, Thymian und Zitronensaft eine Marinade daraus.
  2. Damit reibe ich die ausgenommenen und gewaschenen Forellen von innen und außen ein.
  3. Dann lege ich die Forellen 15 Minuten lang auf den Grill und wende sie immer mal wieder, damit sie von beiden Seiten schön anbrät.
  4. Wenn ich mit dem Forelle grillen fertig bin, serviere ich sie gerne zu gegrilltem Gemüse.

Hat Dir "Forelle grillen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Martina875 am 14.02.2014 um 17:49 Uhr

    Da freue ich mich direkt schon auf die Grillsaison! Klingt super lecker

    Antworten