Various spices on wooden background. Top view with copy space
LeonieStork am 15.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stück altes Brötchen
  • 1 Stück Ei
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Maggi
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Petersilie (TK)
  • viel Pfeffer aus der Mühle
  • etwas Milch
Zubereitung:
  1. Das Brötchen in der Milch aufweichen und in eine feine cremige Masse kneten/verwandeln. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  2. Alle Zutaten (vorerst ohne das Brötchen) vermengen. Aber bitte mit den Händen und nicht mit dem Mixer, denn genau das macht die Frikadellen soooo fluffig.
  3. Das Brötchen ausdrücken und zu der restlichen Masse geben. Alles gut vermengen. Viel hilft viel, je mehr man knetet, desto fluffiger wird das Ganze! Nun schöne Frikadellen formen.
  4. Magarine oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin braten.

Hat Dir "Frikadellen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?