Frischkäse selber machen
applepie77 am 24.03.2015
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Ruhezeit: 8
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 500 g Naturjoghurt, 3,8% Fett
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 kl. Bund Schnittlauch
  • 1 Päckchen Tortillachips
Zubereitung:
  1. Eine große Schüssel bereitstellen und ein Sieb einstellen, das Sieb mit einem dicken Geschirrtuch auslegen.
  2. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Jogurt mischen, bei Bedarf mit einer Prise Salz würzen. Den Joghurt jetzt auf die Geschirrtüchter geben, diese übereinander schlagen und den Joghurt vorsichtig und vor allem langsam ausdrücken, so tritt die Molke aus.
  3. Die Geschirrtücher mit einem großen, schweren Topf oder einer Glasschüssel beschweren und den Joghurt so über Nacht bzw. einige Stunden ruhen lassen.
  4. Wenn die Molke aus dem Joghurt raus ist, hat er die Konsistenz von Frischkäse und man kann ihn super in eine kleine Schale geben und mit Tortillachips als Dip servieren oder ihn aufs Brot streichen. Wenn man keinen Schnittlauch hineingibt, kann man ihn auch mit Marmelade kombinieren, super lecker zum Frühstück!

Hat Dir "Frischkäse selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • veggieforme am 24.03.2015 um 18:07 Uhr

    Wahnsinn! Niemals hätte ich gedacht, dass man Frischkäse selber machen kann, aber ich finde die Idee einfach super und werde das am Wochenende auch direkt ausprobieren, weil ich super gerne Frischkäse zum Frühstück esse, am besten auf frischen Brötchen mit Erdbeermarmelade!

    Antworten

Teste dich