Gänsebraten Füllung
trudelamherd am 03.09.2014

Gänsebraten Füllung

  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 kleine saure Äpfel
  • 2 Stück Orangen
  • 1 Bund Rosmarin
  • 1 Bund Thymian
  • 2 TL grobes Salz
  • viel frischer Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Majoran
Zubereitung:
  1. Zuerst wasche ich die Äpfel und schneide sie anschließend in mittelgroße Stücke, die Schale bleibt aber dran
  2. Mit etwas Zitronensaft beträufle ich die Äpfel, damit sie nicht braun werden
  3. Die Orangen schneide ich auf, entferne die Kerne, falls welche da sind und schneide dann schmale Stücke aus den Hälfen
  4. Die frischen Kräuter wasche ich und zupfe beim Majoran einzelne Blätter ab
  5. Die Gans wasche ich innen und außen gut aus und trockne sie dann ab
  6. Jetzt reibe ich die Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer ein, auch außen gebe ich etwas Salz, Pfeffer und einige Blätter Majoran auf das Fleisch
  7. Anschließend gebe ich die Apfelstücke und die Orangenschnitze in die Gans, auch die Kräuter kommen dazu
  8. Mit Rouladennadeln schließe ich die Öffnung und gebe den Gänsebraten für ca. 4-5 Stunden in den Ofen

Hat Dir "Gänsebraten Füllung" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • BeedleTheBard am 09.09.2014 um 13:08 Uhr

    Deine Gänsebraten Füllung hört sich wirklich fruchtig an. Find ich gut. Wenn man die Orangen mit Schale rein macht, sollten sie aber lieber Bio sein.

    Antworten