Gebackener Feta
veggieforme am 05.11.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Paket Feta in Salzlake
  • 2 kleine Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 Blätter Alufolie
Zubereitung:
  1. Den Feta müsst ihr zunächst in der Mitte durchschneiden, dann habt ihr zwei Stücke, von denen auf jeden Fall zwei Leute satt werden
  2. Dann breitet ihr die Alufolie aus und legt den Feta darauf
  3. Die Tomaten wascht ihr und schneidet sie in Scheiben, die Zwiebeln schält ihr und schneidet sie anschließend ebenfalls in Scheiben bzw. Ringe
  4. Den Ofen könnt ihr jetzt schon mal auf 220 Grad vorheizen. Dann verteilt ihr jeweils einen Teelöffel Olivenöl auf dem Feta
  5. Zum Schluss gebt ihr jeweils einige Scheiben Tomaten und einige Zwiebelringe auf dem Käse und faltet die Alufolie so, dass ein Käsepäckchen entsteht
  6. Dann gebt ihr den Feta für 10 Minuten in den Ofen, anschließend könnt ihr ihn mit Baguette servieren. Achtung beim Auspacken des Fetas, die Flüssigkeit, die sich bildet, kann sehr heiß sein!

Hat Dir "Gebackener Feta" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • applepie77 am 05.11.2014 um 16:22 Uhr

    gebackener Feta ist so lecker, ich esse das auch super gerne. Auf die Idee, Tomaten und Zwiebeln mitzubacken wäre ich gar nicht gekommen, das schmeckt bestimmt klasse. Muss ich unbedingt ausprobieren

    Antworten

Teste dich