Gebratene Jakobsmuscheln
Koffeinjunkie am 21.08.2014

Gebratene Jakobsmuscheln

  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 16 Stück Jakobsmuscheln
  • 16 Scheibe/n Bacon
  • etwas Butterschmalz
  • 1 kleine Chili
  • etwas Pfeffer
  • 4 Scheibe/n Orange (oder 3-4 EL guter Orangensaft)
  • etwas Muskat
Zubereitung:
  1. Die Jakobsmuscheln im Bacon einwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.
  2. Die Chili der Länge nach aufritzen.
  3. Den Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen, die Chili und die Orangenscheiben mit hinein legen. Schwenken.
  4. Die Jakobsmuscheln hinein legen und scharf anbraten. Die Pfanne sollte aber nicht zu heiß sein, sonst verbrennt der Speck. Von jeder Seite ca. 1 Minute, dann (soweit es mit den Zahnstochern geht) auch noch einmal kurz die Seiten. Mit dem aromatisierten Butterschmalz zwischendurch beträufeln.
  5. Etwas Pfeffer und Muskat darüber rieseln lassen und sofort servieren.

Hat Dir "Gebratene Jakobsmuscheln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • HarleenQuinzel am 01.09.2014 um 13:40 Uhr

    Gebratene Jakobsmuscheln im Speckmantel? Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen. Das Rezept merk ich mir auf jeden Fall, kommt auf den Tisch wenn es mal wieder was besonderes geben soll!

    Antworten
  • Koffeinjunkie am 21.08.2014 um 13:11 Uhr

    Gebratene Jakobsmuscheln sind übrigens ganz schnell gemacht, deswegen sollte man alles andere schon fertig haben. Dann einfach auf die Teller und ab damit.

    Antworten