Gefüllte Blätterteigtäschchen
bluedarling am 14.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 1 Päckchen tief-gefrorener Blätterteig (10 Blätter)
  • 1 große Ei, davon das Eigelb
  • 200 g Mozzarella, gerieben
  • 5 Stück frische Champignons
  • nach Bedarf passierte Tomaten
  • nach Bedarf Salami
  • nach Bedarf Schinken
  • etwas Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Blätterteig aus dem Gefrierfach nehmen und etwas antauen lassen.
  2. Salami und Schinken klein schneiden. Champignons putzen und auch klein schneiden.
  3. Blätterteig mit einem bemehlten Nudelholz etwas größer auswellen und eine Hälfte nicht ganz bis zum Rand mit passierten Tomaten bestreichen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen.
  4. Salami, Schinken und Champignons darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Nicht zuviel sonst lassen sich die Täschchen nicht mehr schließen.
  5. Blätterteig zu klappen und die Ränder umlegen und etwas festdrücken. Mit Eigelb bepinseln und etwas Käse darauf streuen.
  6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf 200°C ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Hat Dir "Gefüllte Blätterteigtäschchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich