Gefüllte Ofenkartoffeln
kochenmitspass am 27.03.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 8 große Kartoffeln
  • 200 g Speck
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Päckchen geriebener Käse, z.B. Emmentaler
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 2 Stück Frühlingszwiebeln
Zubereitung:
  1. Zuerst ein Backblech mit Backpapier vorbereiten und den Ofen auf ca. 200 Grad vorheizen
  2. Solange den Speck und den Lauch kleinschneiden, wer mag, kann beides auch ein bisschen anbraten, das muss aber nicht sein. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden
  3. Dann die Kartoffeln waschen, geschält werden sie aber nicht. Jede Kartoffel in der Mitte einmal längs einschneiden und vorsichtig aufdrücken
  4. Dann kommt in jede Kartoffel eine Portion geriebener Käse, und jeder kann sich seine gefüllten Ofenkartoffeln noch mit den anderen Zutaten füllen, mit Salz und Pfeffer würzen, zum Schluss ein Klecks Crème fraîche oder ein paar Ringe Frühlingsziebeln obendrauf und dann kommen die Kartoffeln für ca. 20 bis 30 Minuten in den Ofen

Hat Dir "Gefüllte Ofenkartoffeln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • kuechenfee1990 am 28.04.2014 um 17:08 Uhr

    Gefüllte Ofenkartoffeln habe ich vor Kurzem zum ersten Mal beim Türken gegessen und war total begeistert. Dein Rezept für gefüllte Ofenkartoffeln hört sich auch super lecker an und wird bald von mir ausprobiert.

    Antworten
  • knuddelmaus123 am 22.04.2014 um 15:13 Uhr

    Tolles Rezept für gefüllte Ofenkartoffeln. Ich habe sie gestern nachgekocht und mich auch an deine Füllung gehalten. Gefüllte Ofenkartoffeln gibt es auf jeden Fall bald wieder! 🙂

    Antworten

Teste dich