Gefüllte Paprika im Ofen
veganpround1 am 30.05.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 große rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400 g Couscous
  • 4 EL Rosinen
  • 4 EL Nüsse
  • 2 TL Deli Reform Schmalz nach Wahl
  • 1 kleine Aubergine
Zubereitung:
  1. Zuerst lasse ich den Couscous entsprechend der Anleitung quellen und stelle ihn erstmal beiseite.
  2. Dann schäle ich die Zwiebel und schneide sie zusammen mit der Aubergine klein.
  3. Das Gemüse brate ich dann in dem Schmalz von Deli an und gebe noch kurz die Nüsse und die Rosinen dazu.
  4. In der Zwischenzeit hülle ich die Paprikas aus.
  5. Wenn der Couscous fertig ist, kommt er mit in die Pfanne und wird mit den anderen Zutaten verrührt und dann in die Paprikas gefüllt.
  6. Dann kommt der Deckel auf die Paprikas und die Paprikas wandern dann bei 180 Grad für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Hat Dir "Gefüllte Paprika im Ofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Batarang am 03.06.2014 um 13:37 Uhr

    Wenn ich gefüllte Paprika im Ofen mache, überbacke ich sie gern noch mit etwas Streukäse. Das geht übrigens auch für Veganer, denn es gibt auch veganen Käse!

    Antworten
  • applepie77 am 30.05.2014 um 17:41 Uhr

    die sieht aber wirklich sehr lecker aus! Ich habe noch nie ausprobiert, wie gefüllte Paprika im Ofen werden, ich mache das immer auf dem Grill, dementsprechend gibt es die nur im Sommer, aber so könnte ich sie auch mal im Winter machen. Toller Tipp!

    Antworten