Gefüllte Paprika in Tomatensoße

bluedarlingam 11.04.2014 um 15:44 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 1, 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 8 m.-große Paprika
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Beutel gekochter Reis
  • 1.5 Stück Zwiebeln
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer,Muskatnuss und Paprika
  • 2 große Eier
  • 150 g Frischkäse
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 große Zwiebel
  • 1 gr. Dose/n geschälte Tomaten
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 200 ml Wasser
  • nach Bedarf Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Paprika Deckel abschneiden und aushöhlen. Deckel nicht weg schmeißen. Petersilie, Knoblauch und Zwiebeln sehr fein hacken.
  2. Hackfleisch mit Reis,Petersilie, Zwiebeln und Knoblauch mischen. Frischkäse, Eier und Tomatenmark dazu geben und mit Salz, Pfeffer,Muskatnuss und Paprika würzen. Alles gut vermengen und in die Paprikaschoten füllen. Deckel darauf legen.
  3. Tomaten leicht passieren. Zwiebel und Knoblauch grob hacken und zu den Tomaten geben. Mit salz und Pfeffer würzen und mit Wasser aufgießen.
  4. Gefüllte Paprikaschoten in einen ausreichen großen Topf nebeneinander setzen und die Tomatensoße vorsichtig einfüllen bis ca. 1,5 cm unter den Rand der gefüllten Paprika.
  5. Paprika bei mittlerer Hitze gut 45- 60 Minuten garen.
  6. Paprika aus dem Topf nehmen und Tomatensoße komplett pürieren. Paprika zusammen mit der Tomatensoße anrichten.

Kommentare