gefüllte Paprika mit Couscous
hk50cc am 19.03.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Ruhezeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 dicke Paprika (z. B. auch Spitzpaprika)
  • 200 g Couscous
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 300 g Frischkäse
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 m.-großer/s Eigelb
  • etwas verschiedene Kräuter (Basilikum, Thymian, ...)
  • etwas verschiedene Gewürze (Salz, Zwiebelpulver, Paprikapulver edelsüß und/oder rosenscharf, Knoblauchpulv
Zubereitung:
  1. Die Paprika oben aufschneiden und das Kerngehäuse entfernen und die Paprika auswaschen. Bei Spitzpaprika diese längs aufschneiden und auch säubern.
  2. Die Paprika im Ofen auf einem Backblech bei 170°C 15 Minuten lang vorschmoren.
  3. Während dessen den Couscous zum Quellen in einer Schüssel mit genug heißem Wasser aufgießen und die Pulverbrühe unterrühren. Damit der Couscous besser aufquellt, sollte die Schüssel zugedeckt werden.
  4. Die Petersilie säubern, die Blätter abzupfen und fein hacken.
  5. Den Frischkäse, das Eigelb und die gehackte Petersilie in den Couscous unterrühren. Mit Gewürzen und Kräutern nach Belieben abschmecken. Die Couscousmasse in die Paprika füllen und nochmals für 25 Minuten bei 170°C in den Ofen geben.
  6. Aus Soße passen am besten verschiedene helle Soßen.

Hat Dir "gefüllte Paprika mit Couscous" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich