Gefüllte Paprika mit Reis
Teeminator am 06.08.2014

Gefüllte Paprika mit Reis

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 6 Stück Paprika
  • 2 Beutel gekochter Reis
  • 250 g Hackfleisch
  • 2 kleine rote Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 2 große geraspelte Möhren
  • 5 EL Rosinen
  • etwas Öl
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Paprika werden gewaschen, trocken getupft und dann oben am Stiel aufgeschnitten und vorsichtig ausgehöhlt.
  2. Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Das Hackfleisch muss nicht gebraten werden, es wird im Ofen gar. Man vermischt es mit dem Reis, den Zwiebeln und den Rosinen, gibt Salz, Pfeffer und etwas Öl hinzu.
  4. Die Paprika werden damit gefüllt und auf das Backblech gelegt. Anschließend gibt man auch außen noch mal ein paar Tropfen Öl auf die Paprika.
  5. Dann kommt das Blech in den Ofen und bleibt dort für etwa 30 Minuten.
  6. Rausholen, leicht abkühlen lassen, servieren.

Hat Dir "Gefüllte Paprika mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • BatmansGirl am 12.08.2014 um 11:52 Uhr

    Mhhh, die sehen echt lecker aus. Gefüllte Paprika mit Reis schmeckt ja eigentlich immer 😉

    Antworten
  • DarkwingDuck am 07.08.2014 um 13:04 Uhr

    Meistens mache ich zwar auch gefüllte Paprika mit Reis, manchmal tausche ich den aber auch gegen Bulgur oder Couscous.

    Antworten