Gefüllte Paprika
LeonieStork am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Paprika
  • 100 g Reis
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Eier
  • 2 kl. Dose/n Tomatenmark
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1 wenig Zucker
  • 1 etwas Paprikagewürz (edelsüß), Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Reis kochen, anschließend aus Hackfleisch, Reis, Ei, Zwiebel und Knoblauch einen Hackfleischteig herstellen. Wichtig ist es diesen nicht mit dem Mixer zu vermengen, wenn man den Teig mit der Hand knetet bleibt das Fleisch schön saftig. Den Teig mit Salz, Pfeffer und Paparikagewürz würzen und abschmecken.
  2. Die Paprikas waschen, die "Deckel" abschneiden und die Paprikas von innen reinigen, anschließend mit dem Hackfleischteig füllen. Sollte etwas von der Hackfleischmasse übrig bleiben können daraus kleine Bällchen geformt werden.
  3. Die Butter bei niedriger Temperatur in einer hohen Pfanne oder einem Topf zergehen lassen. Das Mehl langsam einrühren und darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen. Das Ganze leicht anrösten und schließlich langsam mit Brühe aufgießen. Auch hier muss man darauf achten das keine Klümpchen entstehen und die Brühe nur peu á per hinzugießen. Tomatenmark hinzugeben und die Soße mit Zucker, Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Paprikas und Hackbällchen hinzufügen und zugedeckt ca. 40 Minuten bei niedrieger Temperatur köcheln lassen. Wer mag kann die Deckel der Paprika (ohne Stengel natürlich) hinzugeben

Hat Dir "Gefüllte Paprika" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • bienebunt am 27.03.2014 um 12:27 Uhr

    Dein Rezept für gefüllte Paprika ist echt genial! Ich habe noch etwas Fetakäse und frische Kräuter hinzugefügt und wollte am liebsten gleich zwei Portionen davon essen!

    Antworten