Gefüllte Zucchini Hackfleisch
kuechenfee1990 am 26.05.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Zucchini
  • 250 g Hackfleisch
  • 1 Stück Zwiebel, klein
  • 100 g Gouda gerieben
  • 0.25 TL Muskat
  • 025 TL Koriander
  • 0.25 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • nach Bedarf Salz und Pfeffer
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Stück Zwiebel, klein
  • 1 TL Gemüsebrühe, gekörnt
  • 0.25 TL Majoran, getrocknet
  • 0.25 TL Oregano, getrocknet
  • 2 EL Rotwein
Zubereitung:
  1. Zucchini halbieren und die Enden entfernen. Das Innere bis auf 1 cm herausschaben. Zwiebel und Zucchinifleisch fein würfeln.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Hackfleisch anbraten. Zwiebeln und Zucchinifleisch dazugeben und mitbraten. Dann Gemüsebrühe, Muskat, Koriander und Paprika dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte des Käses unterrühren und die Zucchini mit der Masse befüllen.
  3. Gefüllte Zucchini in eine Auflaufform geben und den restlichen Käse darüber streuen. Im Ofen bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.
  4. Zwischenzeitlich Tomatensauce zubereiten: Zwiebel würfeln und auf großer Flamme kurz in etwas Öl anbraten. Mit passierten Tomaten ablöschen und die Sauce aufkochen lassen. Oregano, Majoran und Gemüsebrühe dazugeben, Rotwein eingießen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini mit Tomatensauce servieren. Dazu passt Reis.

Hat Dir "Gefüllte Zucchini Hackfleisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • kuechenliebe am 26.05.2014 um 16:32 Uhr

    Das hört sich total lecker an! Werde dieses Rezept für gefüllte Zucchini Hackfleisch heute Abend direkt mal ausprobieren. Hoffentlich hält das Gericht, was es verspricht!

    Antworten

Teste dich