Gefüllter Kohlrabi
eicke_de am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 große Kohlrabi
  • 1 kleines Hähnchenbrustfilet
  • 4 kleine Schalotten
  • 100 g Champignons
  • 2 kleine Karotten
  • 100 g Spargel (aus dem Glas)
  • 4 EL Saure Sahne
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft
  • 8 EL geriebener Käse (light)
  • 1 nach Bedarf Pfeffer & Salz
Zubereitung:
  1. Die Kohlrabi schälen, aushöhlen (am besten mit einem sehr stabilen Löffel oder einem stabilen Eisportionierer) und das entnommene Kohlrabifleisch würfeln. Die Kohlrabi dann ca. 15 Minuten in ausreichend Salzwasser vorkochen, ca. 150 ml dieses Kochsuds auffangen.
  2. Hähnchenbrustfilet, Schalotten und Champignons würfeln, die Karotten in kleine Stücke schneiden. Die Fleischwürfel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anbraten und leicht pfeffern. Dann das Gemüse (inkl. der Kohlrabiwürfel) dazugeben und kurz anschwitzen. Das Kohlrabiwasser hinzugießen und 10 Minuten bei geschlossenem Deckel garen lassen.
  3. Danach die saure Sahne unterrühren, mit Muskat, Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss noch den in Stücke geschnittenen Spargel hinzugeben.
  4. Die ausgehöhlten und vorgekochten Kohlrabi in eine Auflaufform geben, mit der Fleisch-Gemüse-Masse füllen, die restliche Masse um die Kohlrabi verteilen und dann mit dem Käse bestreuen. Dann bei 200°C (Ober- und Unterhitze) ca. 15 Minuten gratinieren.

Hat Dir "Gefüllter Kohlrabi" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich