Gefüllter Kürbis
Pausenbrot am 23.07.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 kleine Butternut Kürbis
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 150 g Champignons
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • 1 große Paprika
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • etwas Pfeffer und Salz
  • etwas Öl
Zubereitung:
  1. Den Kürbis mit einem geeigneten Messer der Länge nach halbieren und dann die Kerne rauslöffeln. Das Fruchtfleisch reibe ich dann mit etwas Öl ein und schiebe den Kürbis schon einmal für gut 20 Minuten bei 180°C in den Ofen.
  2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und klein schneiden, die Pilze in Scheiben und Tomate und Paprika in Stücke schneiden. Das brate ich dann mit dem Öl, Salz und Pfeffer an, bis alles schön glasig ist.
  3. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, den Ofen aber anlassen. In die Aushöhlung mache ich dann eine gute Portion Kräuterfrischkäse rein, dann wird es hinterher richtig schön cremig. Jetzt das Gemüse rein und den gefüllten Kürbis dann noch einmal für 15-20 Minuten in den Ofen.

Hat Dir "Gefüllter Kürbis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • DerPustekuchen am 07.01.2015 um 10:05 Uhr

    Gefüllter Kürbis ist echt lecker. Wollte neulich mal wieder welchen machen, musste aber feststellen, dass die Kürbissaison so langsam doch vorbei ist.

    Antworten
  • ACtheDC am 05.08.2014 um 13:49 Uhr

    Gefüllter Kürbis ist mal gar keine schlechte Idee. Die Kürbissaison beginnt ja bald schon wieder, da werde ich das auch mal ausprobieren. Danke für die Inspiration!

    Antworten

Teste dich