Gegrillte Polentaplätzchen
Deli_Reform am 07.04.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 50 min
  • Ruhezeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Zweig/e frischen Rosmarin
  • 75 g DELI REFORM pflanzlicher Zwiebelschmalz mit Äpfeln verfeinert
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 125 g Polenta
  • 600 g Möhren
  • etwas Zucker
  • 1 EL Sesam
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Rosmarin zum Garnieren
Zubereitung:
  1. Zwiebel schälen, fein würfeln. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen, etwas hacken. 50 g Schmalz zerlassen, Zwiebelwürfel und Rosmarin darin andünsten. Brühe zufügen, kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Polenta unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Kochplatte ausstellen und Polenta unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten quellen lassen. Masse anschließend etwas abkühlen lassen, mit Hilfe von Folie zu einer Rolle (ca. 20 cm lang) formen. Im Kühlschrank 2 Stunden vollständig erkalten lassen.
  3. Inzwischen Möhren schälen, waschen, in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser, mit 1 Prise Zucker gewürzt, ca. 12 Minuten garen. Flüssigkeit abgießen, 25 g Schmalz zufügen und mit Sesam schwenken. Zur weiteren Verwendung flach in einer Grillschale ausbreiten und ca. 4 Minuten auf dem heißen Grill erhitzen.
  4. Polentarolle in ca. 12 Scheiben schneiden. Auf dem heißen Grill in einer Grillschale unter Wenden von jeder Seite 1 bis 2 Minuten grillen und portionsweise, mit Rosmarin garniert, anrichten. Sesammöhren dazu reichen.

Hat Dir "Gegrillte Polentaplätzchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich