Gehacktesstippe
DDRKost am 23.07.2014

Gehacktesstippe

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Gehacktes
  • 2 TL Senf
  • 2 große Eier
  • etwas Kümmel
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Bohnenkraut
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Muskat
  • 2 EL Schmalz
  • etwas Semmelbrösel
  • 2 TL Tomatenmark
  • 2 kleine Möhren
  • 4 EL Gurkensaft
  • 2 EL Brühe (instant)
  • 2 EL Butter
  • etwas Mehl
  • etwas Wasser für die Brühe
Zubereitung:
  1. Das Gehackte wird mit Semmelbröseln, Senf, Pfeffer, Salz, Muskat, Bohnenkraut und den andern Gewürzen vermengt. Dann kommen noch die Eier hinzu.
  2. Das Hackfleisch kommt dann mit dem Schmalz in eine heiße Pfanne und wird schön angebraten.
  3. Dann wird die Möhre geschält und zusammen mit der Zwiebel klein geschnitten und mit in die Pfanne gegeben.
  4. Wenn das Hackfleisch angebraten ist, gibt man das Mehl dazu und macht eine leichte Mehlschwitze.
  5. Nun mischt man noch Senf und Tomatenmark unter brät es ebenfalls mit an.
  6. Jetzt gießt man die Brühe hinzu und löscht das Ganze ab.
  7. Würzen nach Geschmack noch mit Salz Pfeffer und etwas Gurkenwasser. Das Gurkenwasser macht die Gehacktesstippe etwas süß-säuerlich im Geschmack.

Hat Dir "Gehacktesstippe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • Pausenbrot am 23.07.2014 um 17:09 Uhr

    Das sieht aber faszinierend aus, Gehacktesstippe (ich hoffe, ich habs jetzt richtig geschrieben) kannte ich bis dato noch gar nicht. Hört sich aber lecker an, vielleicht probier ich es auch mal aus.

    Antworten