Gelbes Thai Curry
Kochloeffel1000 am 12.03.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 500 g Hähnchenfleisch
  • 1 große Aubergine
  • 1 große Zucchini
  • 4 kleine Möhren
  • 200 g rote Linsen
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 große Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 5 TL Gelbe Thai Curry Paste
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 Prise/n Salz und Pfeffer
  • 1 TL Chilipulver, Koriander und Ingwerpulver
Zubereitung:
  1. Bevor ich das Fleisch brate, wasche und schneide ich erst einmal das ganze Gemüse.
  2. Dann brate ich das Fleisch in Erdnussöl an und gebe nach einiger Zeit den klein geschnittenen Knoblauch und die Zwiebeln dazu.
  3. Wenn alles goldbraun angeschwitzt ist gebe ich das Gemüse dazu und brate alles leicht an und lasse es anschließend garen.
  4. In der Zwischenzeit koche ich die roten Linsen. Ich lasse sie aber nicht ganu gar werden, damit sie später in der Soße noch etwas ziehen können.
  5. Danach gebe ich die Kokosmilch zu dem Gemüse und schmecke es mit der Curry Paste und den Gewürzen ab.
  6. Anschließend gebe ich noch die roten Linsen hinzu und lasse das Ganze etwa 10 bis 15 Minuten köcheln.
  7. Ich persönlich esse am liebsten Reis zum Curry, aber du kannst natürlich auch gebratene Nudeln dazu essen.

Hat Dir "Gelbes Thai Curry" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?