Gemüseauflauf fettarm
veganmachtspass am 23.01.2015
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 große Auberginen
  • 2 große Tomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL grobes Meersalz
  • einige Stiele Thymian
  • etwas frisches Basilikum
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Auberginen und die Tomaten wasche ich, dann entferne ich jeweils den Strunk und schneide das Gemüse in dicke, große Scheiben. Die Zwiebel schäle ich und schneide sie ebenfalls in dicke Scheiben
  2. Jetzt bepinsele ich eine Auflaufform mit einen Esslöffel Olivenöl und schichte dann die Gemüsescheiben abwechelnd hinein. Den zweiten Esslöffel Öl verrühre ich mit Salz und Pfeffer und verteile es dann über dem Gemüse
  3. Dann schäle ich den Knoblauch und schneide ihn in sehr feine Würfel, die ich direkt auf dem Gemüseauflauf verteile. Dann stelle ich die Auflaufform bei 180 Grad in den Ofen und lasse den Auflauf etwa 15 Minuten lang überbacken
  4. In dieser Zeit wasche ich die frischen Kräuter und lege sie beiseite. Wenn der Auflauf fertig ist, lasse ich ihn noch 5 Minuten ziehen, gebe dann die frischen Kräuter darauf und esse ihn dann sofort auf! 🙂

Hat Dir "Gemüseauflauf fettarm" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • sannesusanne am 23.01.2015 um 17:51 Uhr

    Super, dass der Gemüseauflauf fettarm ist! Wer sagt denn, dass Aufläufe immer dick mit Käse überbacken sein müssen? Tolles Rezept, ich freue mich schon darauf, es nachzukochen.

    Antworten

Teste dich