Gemüselasagne kalorienarm
MasterDesaster am 26.05.2014
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 Paket Vollkorn Lasagneblätter
  • 1 Stück Zucchini
  • 1 Stück Paprika
  • 2 große Tomaten
  • 8 Scheibe/n Aubergine
  • 2 Stück Möhren
  • 1 kleine Zwiebeln
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 TL Oregano
  • 1 kl. Bund frischer Basilikum
  • etwas Paprikapulver
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 2 Dose/n Gehackte Tomaten
  • 3 Päckchen light Mozzarella
  • 4 EL Deli Kräuterschmalz
Zubereitung:
  1. Als erstes bereite ich die Gemüsefüllung vor. Das Gemüse brate ich nämlich gern an, das hat erinnert dann ein bisschen an Antipasti und gibt ein schönes Aroma. Dafür hacke ich den Knoblauch ganz fein. Die Zwiebeln werden geschält und in Ringe schnitten. Die Tomaten, Zucchini und die Aubergine in schön dicke Scheiben scheniden, etwa 1 cm dick. Die Paprika wird geviertelt. Die Möhren raspel ich meistens.
  2. Jetzt nehmt ihr eine große Pfanne (oder auch zwei, wenn da ist) und zerlasst den Schmalz da drin. Den Knoblauch in beiden Pfannen andünsten und das Gemüse hineinlegen, bis es schön angebraten ist. Besser nicht alles auf einmal in die Pfannen legen, sonder nacheinander und dann alles, was fertig ist, auf einem Teller sammeln.
  3. Für die Soße mischt ihr die Dosentomaten mit Oregano, Paprikapulver, Pfeffer und Salz.
  4. Die Mozzarellakugeln gießt ihr ab und schneidet sie ebenfalls in Scheiben.
  5. Jetzt kann alles in eine Auflaufform geschichtet werden. Dabei gehe ich meistens folgendermaßen vor: Erst etwas Soße in die Auflaufform geben, dann die Nudelplatten darauf verteilen. Jetzt etwas Gemüse (meistens mache ich ein bis zwei Gemüsesorten pro Schicht), ein bis zwei Scheiben Mozzarella und ein paar Esslöffel Soße darauf verteilen. So weiterschichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind, bzw. die Auflaufform voll ist. Ganz zum Schluss lege ich noch einmal etwas Mozzarella drauf.
  6. Die Lasagne kann jetzt für etwa 40 Minuten bei 150°C in den Backofen. Danach mit frischem Basilikum bestreuen und servieren.

Hat Dir "Gemüselasagne kalorienarm" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • avap79 am 08.09.2014 um 22:45 Uhr

    woher kriegst du denn veganen mozzarella?

    Antworten
  • EmmettBrown am 05.06.2014 um 10:30 Uhr

    Ist nicht jede Gemüselasagne kalorienarm? So oder so, das Rezept klingt wirklich lecker, ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren 😀

    Antworten

Teste dich