Gemüselasangne mit Zucchini
BecksTown am 08.05.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 Päckchen Lasagneplatten
  • 1 Päckchen passierte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebeln
  • 2 EL DELI Reform Kräuterschmalz
  • 1 Stück Möhre
  • 150 g Zucchini
  • 1 Glas getrocknete Tomaten
  • 1 Stück Paprika
  • 2 Päckchen Mozzarella
  • 2 Becher Schmand
  • 250 g Streukäse
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Beides mit dem Deli Reform Kräuterschmand andünsten. Tomatenmark und passierte Tomaten dazu geben, würzen und köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit das restliche Gemüse klein scheiden oder raspeln (das mache ich vor allem mit der Möhre). Die Zucchini in Scheiben schneiden und beiseite legen, der Rest wandert in die Pfanne zu der Tomatensoße.
  3. Den Schmand aufrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Mozzarella abgießen, abtropfen lassen und entweder zerzupfen oder in dünne Scheiben schneiden.
  4. Etwas von der Tomatensoße in eine Auflaufform geben. Mit Lasagneplatten bedecken. Dann mit Schmand bestreichen, etwas Mozzarella darauf verteilen und Zucchinischeiben darauf geben. Nun wieder eine Lage Nudelplatten verlegen. In der Reihenfolge (Tomatensoße, Lasagneplatten, Schmand, Mozzarella, Lasagneplatten) weiter arbeiten, bis die Auflaufform voll ist. Den Streukäse darauf verteilen.
  5. Die Lasagne in den Ofen schieben und für etwa eine Stunde bei 150°C backen.

Hat Dir "Gemüselasangne mit Zucchini" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • ProfessorX am 29.01.2015 um 12:34 Uhr

    Ich fand deine Gemüselasangne mit Zucchini richtig lecker und den Tipp mit dem roten Pesto habe ich mir auch zu Herzen genommen. Die mache ich jetzt öfter.

    Antworten
  • BecksTown am 08.05.2014 um 11:19 Uhr

    Statt Tomatenmark kann man für die Gemüselasagne mit Zucchini auch super rotes Pesto verwenden.

    Antworten

Teste dich