Geschnetzeltes mit Hühnchen und Ananas
Backpacky am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 1 große Dose geschnittenen Ananas (Stückchen)
  • 2 m.-große Zwiebeln
  • 400 g Hühnchenfleisch
  • 1 Paket Schmelzkäse
  • 500 ml Fleischbrühe
  • etwas Saucenbinder (hell)
  • etwas Salz und Pfeffer
  • viel Curry
Zubereitung:
  1. Schäle die Zwiebeln und schneide Sie in sehr feine Stückchen. Dann wasche das Hühnchenfleisch und schneide es ebenfalls in Stücke, die du dann salzen und pfeffern musst.
  2. Nimm nun einen Topf und erhitze etwas Öl und Margarine darin. Dann gib die Zwiebeln hinzu. Brate sie erst glasig, bevor du das Hühnchenfleisch hinzu gibst und alles weiter anbrätst.
  3. Als nächstes löschst du Fleisch und Zwiebeln mit der Fleischbrühe ab und kochst das Gemisch auf. Die Dose Ananas in Stückchen kannst du nun öffnen und komplett (mit Anananssaft) in den Topf gießen.
  4. Alles erneut aufkochen und dann bei mittlerer Hitze ca. 15 Minütchen köcheln lassen, bevor du den Schmelzkäse hinzugeben kannst.
  5. Wenn sich der Schmelzkäse aufgelöst hat, solltest Du noch ordentlich Curry an das Hühnchengeschnetzelte geben. Zwischendurch abschmecken. Wenn es eine satte gelbe Farbe bekommen hat, sollte es gut sein. Schmecke es dann noch mit Salz und Pfeffer ab und binde (wenn nötig) die Sauce mit hellem Saucenbinder.

Hat Dir "Geschnetzeltes mit Hühnchen und Ananas" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich