Gnocchi mit Gorgonzolasauce
Arrabiata1 am 24.07.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • 2 große Eier
  • 150 g Kartoffelmehl
  • etwas Salz
  • etwas weißer Pfeffer
  • 300 g Gorgonzola
  • 200 g Sahne
Zubereitung:
  1. Die Kartoffeln werden in heißem Wasser etwa 20 Minuten gekocht.
  2. Wenn sie fertig sind, müssen sie ein wenig abkühlen.
  3. Dann werden sie gepellt und mit einer Kartoffelpresse zerdrückt.
  4. Anschließend hebt man Salz, Pfeffer, Eier und Kartoffelmehl unter und knetet alles zu einem glatten Teig.
  5. Der Teig auf einem Brett oder einer Arbeitsplatte zu einer Rolle gerollt und in etwas ein Zentimeter dicke Taler geschnitten.
  6. Aus den Talern macht man dann die typische Gnocchi Form und drückt mit der Gabel ein Muster rein.
  7. Nun wandern die Gnocchi für etwa fünf Minuten in kochendes Salzwasser.
  8. In der Zwischenzeit kommen der Käse und die Sahne in einen Topf und werden erhitzt, bis der Käse schmilzt.
  9. Die Sauce kann man dann noch mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken.

Hat Dir "Gnocchi mit Gorgonzolasauce" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Arno_Nym am 25.07.2014 um 11:59 Uhr

    Mjam, was sehen die fein aus! Gnocchi mit Gorgonzolasoße sind zwar Hüftgold in Reinform, aber was nimmt man für den Geschmack nicht alles auf sich? 😉 Lecker, lecker!

    Antworten

Teste dich