Gnocchi mit Spinat
Schrubbi am 04.07.2014

Gnocchi mit Spinat

  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 800 g Spinat
  • 150 g Ricotta
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 große Eigelb
  • etwas Muskatnuss
  • 300 g Mehl
  • etwas Salz und Pfeffer
  • 3 TL Olivenöl
  • 150 g Parmesan
Zubereitung:
  1. Den frischen Spinat gut waschen oder den Spinat aus der Tiefkühltruhe auftauen lassen.
  2. Den Spinat fein hacken.
  3. Jetzt schneidet man den Knoblauch klein und dünstet ihn zusammen mit dem Spinat leicht in einer Pfanne an.
  4. Die Mischung wir dann in einer Schüssel mit dem Mehl, den Eiern, dem Ricotta und dem Parmesan vermengt, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Der Teig wird nun mit Muskat, Pfeffer und Salz abgeschmeckt und kalt gestellt.
  6. Zum Schluss formt man mit einem Löffel aus dem Teig die typische Gnocchiform und drückt mit einer Gabel ein Muster rein.
  7. Jetzt bringt man Wasser zum Kochen und gibt Salz und Gnocchi dazu.
  8. Wenn die Gnocchi mit Spinat oben schwimmen, sind sie fertig.

Hat Dir "Gnocchi mit Spinat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • RezepteMutti am 08.07.2014 um 12:34 Uhr

    Cool, Gnocchi kenne ich ja schon, Gnocchi mit Spinat noch nicht. Die muss ich bald unbedingt mal ausprobieren, schön mit frischem Spinat.

    Antworten