Gratinierte Miesmuscheln
CrumbleRumble am 23.10.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 kg Miesmuscheln
  • 2 kleine Schalotten
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • 2 kleine Möhren
  • 300 ml Weißwein
  • 3 Scheibe/n Toastbrot
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Butter
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Schalotten, Knoblauch und Möhren schälen und würfeln.
  2. Miesmuscheln spülen mit viel kaltem Wasser. Offene Muscheln entfernen.
  3. Gemüse und Muscheln in einer Pfanne andünsten und danach mit dem Wein ablöschen. Deckel drauf und 20 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Die Muscheln aus der Pfanne heben und in einem Sieb abtropfen lassen. Geschlossene Muscheln entfernen.
  5. Die Deckel der geöffneten Muscheln entfernen und die Hälften mit dem Muschelfleisch in eine Auflaufform setzen. Den Backofen vorheizen (180°C)
  6. Toast zerpflücken und mit geschmolzener Butter, Parmesan und Pfeffer verkneten.
  7. Die Paste auf die Muscheln geben und die Muscheln in den Backofen, 10-12 Minuten dürften reichen.

Hat Dir "Gratinierte Miesmuscheln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?