Gratinierter Handkäs mit Honig und Feigensenf
Strokeline am 18.03.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Stück Handkäse
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 2 EL Butter
  • 2 Stück Birnen
  • 1 Stück Saft einer Zitrone
  • 4 Stück getrocknete Feigern
  • 1 Glas Feigensenfsauce
  • 4 Scheiben Bauernbrot
Zubereitung:
  1. Handkäse in dünne Scheiben schneiden und in Fächerform auf einem feuerfesten Teller drapieren und mit dem Honig beträufeln.
  2. Das Bauernbrot in Scheiben mit Hilfe des Toasters rösten und mit Butter bestreichen. In der Zwischenzeit die Birnen waschen, entkernen, vierteln und mit dem Zitronensaft beträufeln.
  3. Den Handkäse im 200 Grad heißen Backofen kurz gratinieren bis der Käse leicht anfängt zu verlaufen.
  4. Je zwei Birnenviertel, Feige und je 1 EL Feigensenf auf den Tellern anrichten, gratinierten Handkäse mit Röstbrot zusammen servieren.

Hat Dir "Gratinierter Handkäs mit Honig und Feigensenf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich