Graupensuppe vegetarisch
sannesusanne am 04.05.2015

Graupensuppe vegetarisch

  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g Graupen
  • 2 Liter Wasser
  • 1 TL, gehäuft gekörnte Gemüsebrühe
  • 1 halbe Stange Lauch
  • 1 Stück Sellerie
  • 3 große Karotten
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Öl
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und in Stücke schneiden, sie können ruhig recht grob sein. Etwas Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen.
  2. Sellerie und Karotten schälen, den Lauch putzen, danach alles in Stücke bzw. Scheiben schneiden und zur Zwiebeln in den Topf geben. Das Gemüse kurz andünsten lassen, dann mit dem Wasser ablöschen und aufkochen lassen.
  3. Die Brühe mit Salz, Pfeffer und einem Lorbeerblatt würzen, alles gut unterrühren und dann die Graupen hinzugeben. Die Suppe mit Deckel etwas 1 Stunde lang bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  4. Die Suppe noch einmal mit Salz, Pfeffer und bei Bedarf auch Gemüsebrühe abschmecken, Lauch und Sellerie herausfischen, das Lorbeerblatt entfernen und stattdessen den feingehackten Schnittlauch hineingeben. In kleinen Suppenschüssel servieren, dazu Brot reichen.

Hat Dir "Graupensuppe vegetarisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • sabina30 am 04.05.2015 um 13:58 Uhr

    Ich habe noch nie eine Graupensuppe, die vegetarisch ist, gegessen. In meiner Familie wird sie immer mit Rindfleisch gemacht, aber ich finde die Idee gut, auf das Fleisch zu verzichten. Muss ich auch mal machen!

    Antworten