Graupensupppe mit Rindlfeisch
trudelamherd am 23.06.2015

Graupensupppe mit Rindlfeisch

  • Arbeitzeit: 1, 45 min
  • Koch-/Backzeit: 2
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 150 g Graupen
  • 250 g Rindlfeisch
  • 1 m.-großer/s Stück Knollensellerie
  • 2 große Möhren
  • 1 große Frühlingszwiebel
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskat
Zubereitung:
  1. Das Rindfleisch in einen großen Tof geben und mit der Fleischbrühe aufgießen. Das Ganze zum Kochen bringen und etwa 1 Stunde lang bei schwacher Hitze simmern lassen, dabei den Deckel nur halb auf den Topf legen.
  2. Die graupen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Die gespülten Graupen dann in die Brühe geben und alles zusammen weitere 45 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Möhren und den Sellerie schälen und in Stücke schneiden, etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf geben und mitkochen lassen. Die Suppe jetzt mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Fleisch ca. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit aus dem Topf nehmen, in kleine Stücke schneiden und dann wieder in die Topf geben.
  5. Die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden, über die Suppe streuen und diese dann auf Suppenteller oder Suppentassen verteilen. über jede Portion Suppe etwas geriebenen Muskat geben.

Hat Dir "Graupensupppe mit Rindlfeisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?