Grießbrei ohne Ei
sheila_loves am 28.01.2015
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 500 ml fettarme Milch
  • 100 g Weichweizengrieß
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise/n Zimt
  • 1 TL Butter
  • etwas Obst nach Wahl
Zubereitung:
  1. Die Milch in einen Topf geben und zusammen mit dem Honig langsam erwärmen. Damit sie nicht anbrennt oder überkocht, sollte man schon während des Erhitzens immer wieder umrühren. Ich koche immer etwa 400 ml Milch auch und lasse 100 ml übrig, damit kann ich den Brei später noch aufgießen, falls er zu fest wird.
  2. Den Grieß einrieseln lassen, wenn die Milch gekocht hat. Dabei gut umrühren, am besten mit einem Kochlöffel, sonst hängt später der ganze Brei im Schneebesen fest. Den Herd ausschalten und den Grießbrei etwa 25 Minuten lang quellen lassen, dabei immer wieder umrühren.
  3. Die Butter und den Zimt unter den Grießbrei ohne Ei rühren. Wenn man während des Quellens merkt, dass der Brei zu fest wird, einfach nach und nach etwas von den restlichen 100 ml Milch einrühren, bis er die perfekte Konsistenz hat.
  4. Den Brei dann mit frischen Früchten nach Wahl garnieren oder erst noch eine Stunde lang auskühlen lassen. Ich mag ihn am liebsten warm, daher esse ich den Brei immer direkt nach dem Kochen.

Hat Dir "Grießbrei ohne Ei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • agathe2810 am 28.01.2015 um 15:02 Uhr

    Ich kenne nur Grießbrei ohne Ei, so hat ihn schon meine Oma gemacht und ich würde auch nicht auf die Idee kommen, da ein Ei reinzurühren. Dein Rezept ist klasse, genauso mache ich ihn auch und das schon seit Jahrzehnten! Immer wieder ein Hit!

    Antworten

Teste dich