Grießbrei ohne Milch
Frombavaria am 06.02.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 100 ml Mandelmilch
  • 60 g Grieß, zum Beispiel Dinkelgrieß
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Pflanzenmargarine
  • etwas Zimt
Zubereitung:
  1. Den Mandeldrink in einen Topf geben und vorsichtig zum Kochen bringen. Dabei den Zucker einrieseln lassen und den Zitronensaft dazugeben.
  2. Wenn der Mandeldrink kocht, die Temperatur herunterdrehen und den Grieß in den Topf geben. Dann schnell mit einem Schneebesen umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden können. Jetzt das Salz hinzugeben und wieder kräftg rühren.
  3. Den Grießbrei einige Minuten bei sehr schwacher Hitze quellen lassen, dabei immer wieder gut umrühren. Die Margarine dazugeben und wieder rühren, bis sie geschmolzen ist.
  4. Den Grießbrei in eine Schale füllen und etwa 10 Minuten ruhen lassen, damit der Brei etwas fest wird. Wer ihn lieber cremig mag, kann ihn natürlich auch sofort essen. Aber vorher noch etwas Zimt darüber verteilen und Obst dazugeben!

Hat Dir "Grießbrei ohne Milch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • veganonly am 06.02.2015 um 17:42 Uhr

    Super, endlich mal ein Rezept für Grießbrei ohne Milch. Für mich als Veganerin ist das das perfekte Frühstück! Das werde ich am Wochenende auf jeden Fall direkt nachkochen.

    Antworten