Grüne Bohnen mit Speck
IDeanWinchester am 21.01.2015

Grüne Bohnen mit Speck

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 500 g grüne Bohnen
  • 200 g Speckstreifen
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 1 Zweig/e Rosmarin
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Um schöne Päckchen zu bekommen, sollten die Bohnen etwa alle gleich lang sein. Ich sammle also die kurzen raus und kürze die ganz langen Bohnen. Wenn an einigen noch ein Stiel dran ist, muss der natürlich auch ab.
  2. Dann stelle ich einen großen Topf mit Salzwasser auf den Herd und bringe es zum Kochen. Darin koche ich die Bohnen auf kleiner Stufe für etwa 10 Minuten, gieße sie in ein Sieb ab und lasse gleich kaltes Wasser hinterher laufen oder schütte sie sogar in einen Topf mit Eiswasser.
  3. Damit sie sich gut umwickeln lassen, nehme ich meist so zehn bis zwölf Bohnen, lege sie aneinander und umwickle sie mit einem Speckstreifen.
  4. Jetzt schmelze ich die Butter in einer großen Pfanne, gebe den Rosmarin und die fein gehackte Zwiebel mit dazu und brate die Päckchen darin an. Der Speck muss schön goldbraun und knusprig werden. Dann sind sie fertig und können als Beilage mit auf den Teller.

Hat Dir "Grüne Bohnen mit Speck" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • MykaBering am 22.01.2015 um 10:37 Uhr

    Grüne Bohnen mit Speck sind wirklich DER Klassiker als Beilage zum Steak, kann das sein?

    Antworten