Grüne Spargelsuppe
LillyAndSeverus am 20.03.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 6 Portionen
  • 800 g grüner Spargel
  • 20 g Butter
  • 2 Stange/n Frühlingszwiebel
  • 100 g Crème fraîche
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml frische Vollmilch
  • 2-3 EL Soßenbinder
  • 1 Bund frischer Kerbel
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Zubereitung:
  1. Zuerst den Spargel waschen. Damit man keine holzigen Enden mit drin hat, nimmt man jede Spargelstange in die Hand und bricht sie durch. Meistens brechen sie dann automatisch am Übergang von weich zu holzig. Die Stangen in Scheiben schneiden. Die Spargelköpfe werden abgeschnitten und beiseite gelegt, die feinen Köpfchen sollen nicht mit püriert werden.
  2. Die Frühlingszwiebeln werden jetzt in feine Ringe gschnitten und mit der Butter in einem hohen Topf mit großem Boden angedünstet. Die Spargelstücke (nicht die Köpfe!) kommen mit dazu.
  3. Jetzt wird der Soßenbinder darüber gesiebt und Brühe und Milch dazugegeben. Alles schön einrühren, damit der Soßenbinder nicht klumpt. Den Herd herunterdrehen und für 10-20 Minuten köcheln lassen.
  4. Jetzt kommt der Zauberstab zum Einsatz, mit dem wird alles zu einer cremigen Suppe püriert.
  5. Creme Fraiche dazu geben und einrühren.
  6. Spargelköpfe dazu geben und weitere 8-10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Den Kerbel schneiden und direkt vor dem Servieren über die gefüllten Teller streuen.

Hat Dir "Grüne Spargelsuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • IAmMrsSnape am 14.04.2015 um 11:02 Uhr

    Jetzt gibt es endlich wieder Spargel, hab mir gleich welchen gekauft. Die grüne Spargelsuppe mache ich heut Abend. Ich freue mich schon so drauf!

    Antworten
  • LillyAndSeverus am 20.03.2014 um 13:25 Uhr

    Die grüne Spargelsuppe auf dem Bild gab`s mit Croutons, weil ich keinen Kerbel bekommen hab. Schmeckt auch 😉

    Antworten

Teste dich