Gulasch kochen
pokerass am 10.02.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 14
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Hähnchengulasch
  • 400 g Zwiebeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprika
  • 1 halbe Knoblauchzehe
  • 40 g Butter
  • 2 EL Tomatenmark
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • 500 g Nudeln
Zubereitung:
  1. Die Möhren und die Zwiebeln schälen. Den Knoblauch in der Presse zerdrücken.
  2. Das Fleisch in Würfel schneiden. In einem großen Topf mit Öl zusammen mit den Zwiebeln anbraten.
  3. Dann das restliche Gemüse waschen, schneiden und kurz mit der MILRAM Gute Butter anbraten.
  4. Die Gemüsebrühe und das Gemüse in den Topf geben und alles mit Salz, Chili, Pfeffer und Paprika würzen.
  5. Dann noch das Tomatenmark und den Essig einrühren.
  6. Jetzt alles eine Stunde lang köcheln lassen.
  7. Am besten schmeckt das Gulasch, wenn man es erst am nächsten Tag mit Nudeln isst.

Hat Dir "Gulasch kochen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich