Gulasch
KadK am 11.08.2014
  • Arbeitzeit: 3, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 4, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 8 Portionen
  • 2 kg Schweinegulasch
  • 1.5 kg Zwiebeln
  • 2 Liter Fleischbrühe
  • 4 EL Tomatenmark (gehäufte EL)
  • 4 EL Edelsüßpaprika
  • 2 TL gemahlenen Kümmel
  • 1 etwas Butter zum anbraten
  • 2 EL getrockneter Majoran
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 2 Stück rote Paprika
  • 500 g Champignons
Zubereitung:
  1. Gulasch evtl. kleiner schneiden. Portionsweise in einer heißen Pfanne scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
  2. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden. In einem Bräter 2 EL Butter erhitzen. Zwiebeln darin goldbraun braten. Tomatenmark und Paprikapulver kurz mit anschwitzen. Brühe einrühren, aufkochen und ca. 30 Minuten stark köcheln lassen (Wichtig, damit der Sud etwas einreduziert, sonst wird Euer Gulasch zu dünnflüssig und Ihr müsst es im Nachhinein einreduzieren).
  3. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Paprika klein schneiden. Kümmel, Majoran und die Paprika in den Topf geben. Fleisch hinzufügen und im vorgeheizten Backofen offen ca. 3 Stunden garen.
  4. Pilze putzen und klein schneiden. Eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit mit in den Topf geben. Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hat Dir "Gulasch (Schwein)" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich