Gurkensuppe nach schlesischer Art

Lello76am 27.03.2014 um 17:50 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 50
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 1 kg geschälte Kartoffeln
  • 3-4 Stück Möhren
  • 50-60 g Sellerie
  • 1 Glas saure Gurken ( Gurkenwasser NICHT weg schütten)
  • 1.5 Liter Gemüsebrühe (1L Wasser mit 1 1/2 EL Instant Brühe vermischen)
  • 1 Prise/n Pfeffer
  • 25 g Butter
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 3 EL Sahne
Zubereitung:
  1. Das gesamte Gemüse in Würfel schneiden. Die Möhren, den Sellerie und die Gurken in etwas kleinere und die Kartoffeln in etwas größere Stückchen schneiden
  2. Kartoffeln, Möhre und Sellerie mit der Brühe und den Pfeffer in einen grossen Topf geben und 10 Min kochen. Dann die Gurken hinzugeben und das Wasser der Gurken durch ein ganz feines Sieb zu der Suppe gießen. Je nach belieben ob man es bissfest oder etwas weicher mag noch weitere 5 bis 10 min köcheln.
  3. Während es noch köchelt kann man die Butter in einem keinen Topf schmelzen. Wenn sie erhitzt ist gibt man das Mehl dazu und verrührt es sofort mit dem Schneebesen. Ist es zu fest dann gebt noch etwas Butter hinzu. Diese Mischung gebt ihr dann zu der Suppe und verrührt zügig damit es sich gut in der Suppe auflöst, dadurch wird sie sämiger. Kurz aufkochen und den Herd ausmachen. Nun noch die Sahne dazu und verrühren. Man kann die Sahne auch schlagen und als Häubchen auf die Suppe setzen vielleicht wenn man es Gästen anbieten möchte. Ein frisches Brötchen oder Brot dazu und guten Appetit.

Kommentare