Hackbällchen Toscana mit Gnocchi
KadK am 02.09.2014
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Hackfleisch gemischt (Halb Rind, halb Schwein)
  • 1 TL Senf
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 etwas Paprika edelsüß
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 400 g gestückelte Tomaten
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 1 große Zwiebel
  • 1 etwas Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 200 g Sahne
  • 1 etwas Salz
  • 1 etwas Pfeffer
  • 1 etwas Paprika edelsüß
  • 1 Paket Gnocchi aus dem Kühlregal
  • 1 etwas Butter
  • 125 g geriebenen Mozzarella
Zubereitung:
  1. Für die Hackbällchen das Hackfleisch mit den Gewürzen und der Petersilie gut vermengen (Menge je nach Geschmack). Aus dem Hack ca. 15-17 Bällchen formen. Bei mir waren es tatsächlich 17 Stück xD. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchis darin goldbraun anbraten. In eine Auflaufform geben. Die Hackbällchen darauf verteilen.
  3. Für die Soße die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kurz anschwitzen. Tomatenmark einrühren und ebenfalls kurz anrösten. Mit den stückigen Tomaten und der Sahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß und Petersilie würzen. Die Soße über die Hackbällchen gießen und mit geriebenen Mozzarella bestreuen.
  4. Im heißen Ofen ca. 40-45 Minuten überbacken.

Hat Dir "Hackbällchen "Toscana" mit Gnocchi" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?