Hackbraten gefüllt
mybabyy am 13.02.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 250 g Gehacktes vom Schwein
  • 250 g Gehacktes vom Rind
  • 2 m.-große Brötchen
  • 1 großes Ei
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 200 g Käse
  • 200 g Spinat
  • 100 g Kochschinken
  • 1 m.-große Zwiebel
  • 1 kleine Handvoll Basilikum
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 1 Prise Muskat
Zubereitung:
  1. Den Tiefgefrorenen Spinat in der Mikrowelle schon mal ein wenig auftauen.
  2. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden und das Ei aufschlagen.
  3. Die Brötchen einweichen und daraus mit dem Ei, der Zwiebel, dem Hackfleisch und den Gewürzen einen Teig machen. Das Basilikum kommt auch mit rein.
  4. Dann den Schinken und den Käse klein schneiden.
  5. Den Teig ausrollen und den Spinat, den Käse und den Schinken in die Mitte legen.
  6. Aus dem Teig einen Laib formen und zusammendrücken.
  7. Den Teig in eine Form legen und eine Stunde bei 200°C backen.
  8. Abkühlen lassen und den Hackbraten gefüllt mit Käse und Spinat mit einer Beilage nach Wunsch servieren. Ich nehme gerne Tomaten.

Hat Dir "Hackbraten gefüllt" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • AfterSchool am 13.02.2014 um 17:49 Uhr

    Oh ja, Hackbraten gefüllt ist klasse! Tolles Rezept!

    Antworten

Teste dich