TsukiMoonam 10.02.2014 um 22:31 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 100 g altes Weißbrot
  • 600 g Hackfleisch
  • 100 ml Tomatenmark
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 2 kleine Tomaten
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Sahne
  • 1 großes Ei
  • 1 EL Butter (von Milram bspw.)
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 50 g Senf
  • 1 TL Speck
Zubereitung:
  1. Zunächst einmal kümmert man sich um das Gemüse. Man schält die Zwiebeln und schneidet sie klein, wäscht die Tomaten, schneidet auch sie klein und presst den Knoblauch.
  2. In einer Pfanne schmilzt man die MILRAM Gute Butter und brät alles darin an.
  3. Dann weicht man das alte Weißbrot ein. Zusammen mit dem Hackfleisch, dem Speck, dem Ei und dem Gemüse knetet man es ein.
  4. Den Teig würzt man mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Senf und gibt ihn in eine eingefettete Schüssel.
  5. Eine Stunde lang bleibt der Hackbraten bei 170°C im Ofen.
  6. In der Zwischenzeit kann man aus der Fleischbrühe, dem Tomatenmark, der Sahne und der Petersilie noch eine Soße machen. Dafür lässt man alles einfach kurz aufkochen.

Kommentar (1)

  • Hackbraten im Ofen kann so lecker sein!


Rezepteforum

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Lohnt sich eine Küchenmaschine?

2

schnipsi87 am 08.09.2016 um 16:37 Uhr

Hi ihr, wir überlegen uns seit einiger Zeit so eine Küchenmaschine zu kaufen. Allerdings sind die sehr...

Rezepte-Videos