Hackbraten im Ofen
TsukiMoon am 10.02.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 100 g altes Weißbrot
  • 600 g Hackfleisch
  • 100 ml Tomatenmark
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 kleine Knoblauchzehen
  • 2 kleine Tomaten
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Sahne
  • 1 großes Ei
  • 1 EL Butter (von Milram bspw.)
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 50 g Senf
  • 1 TL Speck
Zubereitung:
  1. Zunächst einmal kümmert man sich um das Gemüse. Man schält die Zwiebeln und schneidet sie klein, wäscht die Tomaten, schneidet auch sie klein und presst den Knoblauch.
  2. In einer Pfanne schmilzt man die MILRAM Gute Butter und brät alles darin an.
  3. Dann weicht man das alte Weißbrot ein. Zusammen mit dem Hackfleisch, dem Speck, dem Ei und dem Gemüse knetet man es ein.
  4. Den Teig würzt man mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Senf und gibt ihn in eine eingefettete Schüssel.
  5. Eine Stunde lang bleibt der Hackbraten bei 170°C im Ofen.
  6. In der Zwischenzeit kann man aus der Fleischbrühe, dem Tomatenmark, der Sahne und der Petersilie noch eine Soße machen. Dafür lässt man alles einfach kurz aufkochen.

Hat Dir "Hackbraten im Ofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Zuckerschleck am 14.02.2014 um 11:06 Uhr

    Hackbraten im Ofen kann so lecker sein!

    Antworten