sistar90am 11.02.2014 um 06:59 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 m.-großes Ei
  • 1 wenig Paniermehl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Prise/n Salz
  • 1 Prise Paprika
  • 1 kleines altes Brötchen
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 100 ml Rotwein
  • 50 ml Schlagsahne, ich nehme meistens Milram
  • 5 EL Tomatenmark
  • 2 TL Senf
Zubereitung:
  1. Den Hackbraten macht man aus dem eingeweichten Brötchen, dem Hackfleisch, der klein geschnittenen Zwiebel, dem Ei, dem Pfeffer, dem Paniermehl, einer Prise Salz und dem Paprika. Man knetet einfach alles zu einem Teig.
  2. Den Teig legt man dann in eine Auflaufform. Dann stellt man ihn für eine halbe Stunde bei 200°C in den Backofen.
  3. Die Soße macht man, indem man die Fleischbrühe mit der MILRAM H-Schlagsahne 30%, dem Tomatenmark, dem Senf und einer Prise Salz aufkochen lässt. Zum Schluss gibt man noch den Rotwein dazu und lässt es noch 5 Minuten weiter köcheln.
  4. Die Soße gießt man dann über den Braten und lässt beides zusammen noch eine halbe Stunde im Backofen. Dann hat man den Hackbraten mit Soße schon fertig gemacht.

Kommentare (2)

  • Meine Mama macht den besten Hackbraten mit Soße!! Das ist so ne richtig dicke, sämige.. hmmmmmm!

  • ich hab Hackbraten mit Soße noch nie gegessen... sieht aber lecker aus