Hackbraten

Stephie5am 08.04.2014 um 19:56 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 1, 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g Hackfleisch, Rind
  • 75 g Schafskäse
  • 5 große Karotten
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Dose/n Stückige Tomaten
  • 1 Zweig/e Rosmarin
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Handvoll Kräuter
  • 1 große Ei
  • 1 Handvoll altbackenes Brötchen
  • 1 große Zwiebel, klein gehackt
  • 150 g Reibekäse
Zubereitung:
  1. Ofen 200°C vorheizen, Wasser für Spaghetti aufsetzen.
  2. Karotten schälen, mit Öl bestreichen, in Auflaufform geben und 15 Minuten im Ofen rösten. Hackfleisch, Ei, Salz, Pfeffer, Schafskäse, Brötchen und klein gehackte Zwiebel in Schüssel geben, alles vermengen und gut durchkneten. Zu einem ca 5 cm hohen und 15 cm langen Braten formen. Stückige Toamten in eine kleine Schüssel geben, Salz, Pfeffer, Kräuter zugeben, alles gut vermengen. Hackbraten zu den Karotten geben und Tomatensauce über alles geben. Käse verteilen. Weitere 35 Minuten im Ofen lassen.
  3. Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.
  4. Alles zusammen servieren, dazu Salat reichen.

Kommentar (1)

  • Stephie5 am 08.04.2014 um 17:57 Uhr

    Superlecker!! Durch den Schafskäse besonders würzig.