vampy87am 10.02.2014 um 23:57 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 3 Portionen
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 4 EL Kokosmilch
  • 150 g Sahne
  • 150 g Schmand
  • 15 g Ingwer
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Cayennepfeffer
  • 2 EL Salz
  • 3 kleine Zwiebeln
Zubereitung:
  1. Zuerst solltest du den Ingwer und den Knoblauch in der Pfanne erhitzen. Währenddessen kannst du schon mal das Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden.
  2. Gib danach die Zwiebeln in die Pfanne. Wenn sie glasig sind, kannst du das Currypulver und den Cayennepfeffer hinzugeben. Danach gibst du die Hähnchenwürfel in die Pfanne und lässt sie langsam anbraten.
  3. Wenn sie leicht bräunlich sind, gibst du die Sahne, die Kokoscreme und den Schmand dazu. Verschmische alles mit dem Salz. Danach gibst du noch den Würfel Hühnerbrühe hinzu und lässt das Ganze aufkochen.
  4. Danach lässt du die Pfanne auf niedriger Temperatur und Deckel noch weitere 15 Minuten stehen. Reis schmeckt dazu sehr gut.

Kommentare (2)

  • Das Rezept hört sich soweit recht gut an...aber sind die Mengenangaben wirklich richtig bei den Gewürzen...oder sollte es Teelöffel statt Eßlöffel heißen?

  • ich koche gerne Hähnchen Curry, danke für die neue Idee mit dem Ingwer, das hab ich bislang nicht gemacht, werde ich aber testen