Hähnchen mit roter Curry Paste und Gemüse
OSTERHASI2012 am 31.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 TL Öl (z.B. Sesamöl) zum Anbraten
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 250 ml Kokosnussmilch
  • 1 Päckchen Red Curry Paste (rote Currypaste)
  • 1 Stück Palmzucker
  • 400 g Reis
  • 1 Dose/n WOK-Gemüse (Chinesisches Gemüse) oder frisches Gemüse
Zubereitung:
  1. Das Hähnchenbrustfilet würfeln. Im Wok mit dem Öl anbraten. Gemüse dazugeben und andünsten. Fleisch und Gemüse kurz aus dem WOK nehmen und warmhalten. Im Wok die rote Currypaste (wir nehmen ab und zu auch grüne Currypaste. Ist aber schärfer) anbraten. Je länger man die Paste anbrät, umso schärfer wird das Ganze. Kokosmilch und den geriebenen Palmzucker zugeben. Gut Wasser dazugeben und umrühren, bis sich die Paste aufgelöst hat. Fleisch und Gemüse wieder zugeben. Dazu Reis reichen (z.B. Jasmin oder Basmati Reis).

Hat Dir "Hähnchen mit roter Curry Paste und Gemüse" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?