cruelladevil90am 11.02.2014 um 11:24 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 1, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 800 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 große Paprikaschoten
  • 3 große Zwiebeln
  • 500 g Ananasstücke
  • 60 g Ingwer
  • 300 ml Orangensaft
  • 4 EL Essig
  • 3 EL Honig
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prise/n Pfeffer
  • 4 EL Öl
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Ketchup
  • 2 Beutel Reis
Zubereitung:
  1. Hähnchenfleisch und Paprika würfeln. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Hähnchenfleisch gesalzen in die bereits erhitze Pfanne geben und mit den Zwiebeln und Paprika anbraten. In der Zwischenzeit Wasser erhitzen und die Beutel Reis hinzugeben.
  3. Wenn das Fleisch leicht braun ist, Ingwer, Orangensaft, Essig, Ketchup und Honig dazugeben.
  4. Alles bei mittlerer Hitze für fünf Minuten kochen lassen. Zum Schluss noch mit Pfeffer, Salz und Sojasoße würzen und abschmecken.

Kommentare (2)

  • Ich liebe die Kombination von Fleisch und Früchten. Diese Kombi werde ich auch mal ausprobieren denke ich

  • Ist ein super Rezept, vor allem für Ingwer-Fans wie mich ;). Kann Hähnchen süß sauer echt weiterempfehlen. Ich hab noch ein bisschen Koriander dazu gegeben...