Hähnchengeschnetzeltes mit Reis
hothotheat am 13.02.2015
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Tasse/n Reis
  • 2 Tasse/n Wasser
  • 4 Stück Karotten
  • 150 g Erbsen, tiegekühlt
  • 1 Becher Sahne
  • 1 kleine Schalotte
  • 2 TL Salz
  • 1 halbe Zitrone
  • etwas Pfeffer
  • etwas Rapsöl
Zubereitung:
  1. Das Hähnchenbrustfilet unter klarem Wasser abspülen und anschließend vorsichtig trocken tupfen. Fettränder oder Sehnen herausschneiden und das Filet in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Wasser für den Reis mit einem Teelöffel Salz zum Kochen bringen und den Reis darin dann etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten, bis es richtig durch ist. Das ist bei Geflügelfleisch sehr wichtig, also lieber etwas länger drin lassen.
  4. Die Schalotte schälen und in feine Stücke schneiden. Die Karotten ebenfalls schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Die Karotten in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, etwas Salz dazugeben und dann zum Kochen bringen. Anschließend mit mittlerer Temperatur so lange köcheln lassen, bis die Karottenstückchen weich sind. Dann die TK-Erbsen dazugeben und das Ganze weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Die Schalotten zum Fleisch geben, wenn es gar ist, und kurz mitdünsten. Das Ganze dann mit der Sahne ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Sahnebecher anschließend bis zur Hälfte mit Wasser füllen und damit die Soße verlängern.
  7. Die Soße aufkochen lassen und dann mit Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse abschütten und gut abtropfen lassen. Anschließend Hähnchengeschnetzeltes mit Reis, Gemüse und Soße servieren. Eventuell noch etwas Zitrone bereithalten, falls jemand noch etwas abschmecken möchte.

Hat Dir "Hähnchengeschnetzeltes mit Reis" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • PlunderLuder am 17.02.2015 um 12:00 Uhr

    Ich mache auch richtig oft Hähnchengeschnetzeltes, mal mit Reis, mal mit Nudeln. Die Soße mache ich ganz ähnlich, nur dass ich statt Sahne gerne Schmand oder Frischkäse nehme.

    Antworten
  • applepie77 am 13.02.2015 um 16:11 Uhr

    Hähnchengeschnetzeltes mit Reis geht einfach immer, meine Jungs und ich essen das auch super gerne. Ich habe noch nie Erbsen und Karotten dazu gemacht, aber das passt bestimmt super. Muss ich mal ausprobieren!

    Antworten

Teste dich