Hähnchenspieße an Erdnusssoße
Kira1988 am 12.04.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 600 g Hähnchenbrust
  • 1 Stück Ingwer
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Stück Möhre
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 1 kl. Bund Petersilie
  • 2 EL Sojasoße
  • 4 EL Tandoori (Curry-) Paste
  • 3 EL Erdnussbutter
  • 200 g Basmatireis
  • 2 Zehe/n Knoblauch
  • nach Bedarf Gewürze wie Kurkuma, Thai-Curry, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer Sambal Olek
Zubereitung:
  1. Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden und mit 2 EL Tandoori Paste marinieren. Auf Holzspieße stecken.
  2. Den Knoblauch, Möhren und Frühlingszwiebeln klein schneiden und anbraten. Dann mit ein wenig Wasser ablöschen und die Kokosmilch, den Ingwer, Sojasoße und die Erdnussbutter mit 2 EL Tandoori-Paste zugeben und einkochen lassen. Nach Bedarf würzen. Zum Schluss noch die Petersilie hacken und zugeben.
  3. Reis nach Anleitung kochen. Die Hähnchenspieße auf einem Grill garen. Alles zusammen servieren.

Hat Dir "Hähnchenspieße an Erdnusssoße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?