Himbeer Dessert im Glas
marielovesfood am 30.07.2015
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 250 g Himbeeren, frisch oder gefroren
  • 1 Handvoll Blaubeeren
  • 1 Stück Eiweiß
  • 75 ml Schlagsahne
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise/n Salz
Zubereitung:
  1. Die Beeren verlesen und waschen. Einige Früchte kann man also Deko zurückbehalten. Die Himbeeren durch ein sehr feines Sieb streichen, damit die Kerne nicht im Dessert landen. Dieses Mus dann zusammen mit den Blaubeeren und dem Zucker im Mixer oder mit dem Stabmixer zu lange pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
  2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dann das Beerenmus vorsichtig unterheben. Die Sahne steif schlagen und unter das Dessert heben.
  3. Das Dessert in Gläser füllen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank stehen lassen. Zum Servieren mit den restlichen Früchten garnieren. Wegen des rohen Eiweißes ist das Himbeer Dessert nicht so gut geeignet, um es vorzubereiten, am besten sollte man es direkt frisch essen und Reste auch nicht aufbewahren, sicher ist sicher!

Hat Dir "Himbeer Dessert im Glas" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?